Öl-Connection Wupper

Die Gemeinschaftsbestellung von Olivenöl aus Griechenland geht am Arrenberg in die dritte Runde. Im März konnten in Wuppertal 809 Liter des solidarischen MAZI Olivenöls verteilt werden – herzlichen Dank, an alle Mitwirkende! Das bedeutet, es wurde eine Spende (1 Euro pro verkauften Liter) von bisher 809€ für die Initiative NAOMI gesammelt.

Seit vielen Jahren engagieren sich verschiedene kirchliche Gruppen aus Thessaloniki für notleidende Migrantinnen und Migranten. Eine Maßnahme ist die Werkstatt NAOMI, deren Team in ein Nothilfeprogramm für Familien mit Kindern und für schutzbedürftige Personen aufgelegt hat. Die Initiative besorgt ihnen Medikamente, Nahrungsmittel und in besonderen Notfällen auch ein Dach über dem Kopf. Das Engagement geht aber auch über die Nothilfe hinaus. In einer Nähwerkstatt erhalten Geflüchtete Aus- und Weiterbildung im Nähen. Es wird angestrebt, eine eigene kleine Produktionsfirma mit regulären Arbeitsbedingungen einzurichten. Mehr Infos unter https://naomi-thessaloniki.net.

Wie bereits angekündigt, wird es in diesem Jahr eine weitere Öl-Sammelbestellung geben. Das doppelt solidarische MAZI Olivenöl (1-Liter-Flaschen zu 13 Euro und 5-Liter-Kanister zu 55 Euro) kann ab sofort bis zum 09.12.2022 bestellt werden.

An den Arrenberg geliefert werden die Flaschen und Kanister am 17. Dezember 2022. Im Rahmen des ersten Arrenberger Andventsmärktchen im Stadtteilzentrum „Aufbruch“ auf der Fröbelstr. 1a in 42117 Wuppertal können die eigenen Bestellungen abgeholt werden. Das Adventsmärktchen findet am 4. Adventswochende zwischen 10 und 16 Uhr statt. Neben der Öl-Connection lädt auch der Bücherbummel, die Marktschwärmerei und Künstler*innen aus der Nachbarschaft zum Last-Minute-Geschenke-Kauf ein. Vorbesteller:innenn, die per Vorkasse zahlen, können das Olivenöl auch am 18.12.2022 abholen.
Das MAZI-Olivenöl kommt direkt aus Südwestpeleponnes. Griechenland. Im kleinen Örtchen Daras ist die 17-köpfige Kooperative Messinis Gea zu Hause. Hier bewirtschaften die 17 Olivenbäuerinnen und -bauern ihre Olivenhaine, pressen die guten Koroneiki-Oliven und füllen das MAZI-Olivenöl in ihrer eigenen Abfüllanlage ab. Bereits 2017 hat sich die Kooperative zusammengeschlossen und produziert seitdem unter fairen Arbeitsbedingungen das MAZI-Olivenöl.

Bestellschluss: 09.12.20222

Seit seiner Gründung 2008 ist der Verein Aufbruch am Arrenberg e.V. seinem Namen treu: Wie kaum ein anderes Viertel in Wuppertal probiert der Arrenberg Zukunft. Mit neuen Ideen, Eigeninitiative und gegenseitiger Inspiration werden Entwürfe zu einem besseren Miteinander entwickelt und umgesetzt. Vom alltäglichen, nachbarschaftlichen Miteinander – wie Foodsharing, Flüchtlingscafé oder Kinder-Malwettbewerbe – bis zu großen Visionen eines alternativen Gesellschaftsmodells – dem Klimaquartier.

Diese Vision sucht nach den Bedingungen, um nachhaltig, gesund, inklusiv, respektvoll, wertschätzend, verantwortungsvoll, selbstbestimmt, frei, innovativ und in Frieden gemeinsam zu leben. Dieses Ziel ist groß und von solcher Tragweite, dass seine Strahlkraft weit über die Grenzen des Quartiers hinausgeht; das Klimaquartier Arrenberg macht Wuppertal zum (noch) heimlichen Vorreiter innerhalb einer europäischen Bewegung.